Datenschutz nach EU-DSGVO

Fotolia_28931264_M

Am 25. Mai 2018 trat die EU-DSGVO laut Beschluss des EU Parlaments in Kraft. Auf Unternehmen kommen dadurch viele Neuerungen zu, etliche Prozesse müssen überprüft und angepasst werden.

Wir analysieren für Sie, welche Änderungen des Datenschutzrechts für Ihr Unternehmen von Bedeutung sind und wie Sie diese noch rechtzeitig berücksichtigen können. Anhand einer Ist-Analyse ermitteln wir den aktuellen Stand des Datenschutzes in Ihrem Unternehmen.

Dabei überprüfen wir die Rechtmäßigkeit der Verarbeitungen von personenbezogenen Daten nach der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Vorhandene Dokumente und Vereinbarungen mit Dienstleistern und andere Betriebsvereinbarungen kontrollieren wir auf ihre Rechtssicherheit und bewerten diese.

Die Ergebnisse des Datenschutz-Checks dokumentieren wir ausführlich in einem sachkundigen Bericht und geben Ihnen erste Empfehlung zur Behebung der Schwachstellen an die Hand. Sie erhalten einen Leitfaden für die weitere Umsetzung datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Unserer Leistungen, die wir in den Bereichen Datenschutz und Datensicherheit erbringen, sind teilweise förderfähig. Den Beratungszuschuss „Förderung unternehmerischen Know-hows“ können Sie für Ihr Unternehmen beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Antragstellung.

.